Wenn Sie akut an grippalen Symptomen leiden und deren Beginn weniger als 10 Tage zurückliegt ist ein Coronavirus PCR-Hybridtest angezeigt, sofern Ihr Arzt einen begründeten Verdacht auf eine COVID-19 Infektion hat.

Ein Coronavirus Antikörper-Schnelltest ist angezeigt bei Personen, welche einen weitgehend abgeheilten grippalen Infekt haben, jedoch nicht mittels PCR-Direktnachweis getestet wurden oder deren Test negativ war. Der Antikörper-Nachweis (IgM + IgG) kann zur Diagnosefindung bei unklaren respiratorischen und gastrointestinalen Symptomen im späteren Krankheitsverlauf beitragen. Der Test sollte frühestens 10 Tage nach dem Einsetzen der ersten Erkältungssymptomen durchgeführt werden.